Privacy policy ➝

Nutzungsbedingungen

Stand: 30. November 2022

  1. Allgemeines

    1. Plejd AB, ein nach schwedischem Recht ordnungsgemäß gegründetes Unternehmen mit der Registrierungsnummer 556790-9477, Adresse Krokslätts Fabriker 27A, 431 37 Mölndal, Schweden, Telefonnummer +46 (0) 10 207 89 01 und der E-Mail-Adresse info@plejd.de („Plejd“ oder „wir“) stellt die Plejd-Mobilanwendung (die „App“) über die Stores von Apple oder Google („Vertriebsplattformanbieter“) zur Verfügung.
    2. Die App wird verwendet, um Plejd-Produkte (das „Produkt“) zu installieren, ihre Einstellungen zu ändern und um sie zu steuern und zu überwachen. Sowohl Endnutzer eines Produkts als auch Installateur, wie z. B. Elektriker, können sich registrieren und die App nutzen.
    3. Diese Nutzungsbedingungen (die „Nutzungsbedingungen“) gelten, wenn Sie (der „Nutzer“) ein Konto registrieren und die App nutzen. Indem Sie diese Nutzungsbedingungen akzeptieren, verpflichten Sie sich, diese bei der Nutzung der App einzuhalten. Wenn der Nutzer eine juristische Person vertritt, akzeptiert der Nutzer die Nutzungsbedingungen sowohl für sich selbst als auch im Namen dieser juristischen Person und garantiert, dass er befugt ist, die Nutzungsbedingungen im Namen der juristischen Person zu akzeptieren. Diese Nutzungsbedingungen gelten im größtmöglichen Umfang, den das zwingende nationale Recht des Landes, in dem der Nutzer seinen Wohnsitz hat und in dem Plejd das Produkt vermarktet und vertreibt, zulässt.
    4. Bei der Anmeldung zur App wählt der Nutzer aus, ob er Endnutzer oder Installateur ist. Je nach Auswahl hat der Nutzer Zugriff auf unterschiedliche Funktionen in der App. Wenn sich der Nutzer in der App als Installateur anmeldet, garantiert er, dass er autorisiert ist und über alle notwendigen Kompetenzen verfügt, um das Produkt zu installieren und den Service daran durchzuführen.
    5. Bei der Installation eines Produkts für eine andere Person muss der Nutzer den Endnutzer über die Funktionen des Produkts informieren und ihm den Code für die Verbindung mit dem Produkt über die App zur Verfügung stellen.
    6. Der Nutzer erkennt an, dass die Nutzungsbedingungen zwischen Plejd und dem Nutzer und nicht mit dem Vertriebsplattformanbieter abgeschlossen werden. Plejd, und nicht der Vertriebsplattformanbieter, ist alleine für die App und deren Inhalt verantwortlich.
    7. Diese Nutzungsbedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen dem Nutzer und Plejd dar, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes schriftlich vereinbart wurde.
    8. Der Download und die Nutzung der App sind kostenlos.
  2. Nutzeranforderungen etc.

    1. Der Nutzer muss sechzehn (16) Jahre alt sein, um ein Konto zu registrieren und die App zu nutzen. Wenn der Nutzer jünger ist, kann er nur dann ein Konto registrieren, wenn er von seinen Eltern oder seinem Vormund dazu ermächtigt wurde. Wenn durch eine Benachrichtigung eines Elternteils, eines Vormunds oder auf andere Weise festgestellt wird, dass sich ein Kind unter sechzehn (16) Jahren unter Verwendung falscher Angaben unrechtmäßig auf unserer Website registriert hat, wird Plejd das Konto des Kindes löschen und die personenbezogenen Daten des Kindes aus unseren Verzeichnissen entfernen.
    2. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, nicht mit der Konstruktion des Produkts oder der App zu experimentieren und diese nicht zu kopieren, zu modifizieren, anzupassen, zu dekompilieren, zu disassemblieren, zurückzuentwickeln oder anderweitig zu versuchen, die Konstruktion zu rekonstruieren oder zu entdecken.
    3. Aus Sicherheitsgründen ist es von großer Bedeutung, dass der Nutzer keine der in Abschnitt 2.2 genannten Handlungen vornimmt. Jede in Abschnitt 2.2 beschriebene Handlung kann ein Sicherheitsrisiko für Plejd und die Nutzer des Systems und des Produkts darstellen.
    4. Durch die Annahme dieser Nutzungsbedingungen erklärt und garantiert der Nutzer, dass:
      I. der Nutzer sich nicht in einem Land befindet, das einem Embargo der US-Regierung unterliegt oder von der US-Regierung als „terroristenunterstützendes“ Land eingestuft wurde; und
      II. dass der Nutzer nicht auf einer Liste der US-Regierung mit verbotenen oder eingeschränkten Parteien aufgeführt ist.
  3. Recht zur Nutzung der App

    1. Gemäß dieser Nutzungsbedingungen gewährt Plejd dem Nutzer ein weltweites, nicht ausschließliches und nicht übertragbares Recht, die App auf einem Gerät, das der Nutzer besitzt oder kontrolliert, auszuführen, anzuzeigen und zu nutzen.
    2. Sollte sich herausstellen, dass eine Nutzung der App durch den Nutzer gegen die wesentlichen Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen verstößt, ist der
    3. Nutzer verpflichtet, Plejd alle angemessenen Kosten und Aufwendungen im Zusammenhang mit einer solchen Nutzung zu erstatten.
  4. Nutzerkonto

    1. Um die App nutzen zu können, muss der Nutzer ein Nutzerkonto anlegen, indem er personenbezogene Daten wie Name, E-Mail-Adresse und Passwort angibt.
    2. Als Installateur darf der Nutzer nur die personenbezogenen Daten verarbeiten, auf die in der App zugegriffen wird und die für die Installation oder den Support erforderlich sind. Der Nutzer verpflichtet sich, die personenbezogenen Daten, auf die in der App zugegriffen wird, mit Sorgfalt und Diskretion zu verarbeiten.
    3. Der Nutzer wird zum Eigentümer des Systems, wenn:
      I. der Nutzer von einem Installateur als erster Nutzer des Systems eingeladen wird; oder
      II. der Nutzer kein Installateur ist und das System erstellt.
    4. Als Eigentümer kann der Nutzer andere einladen und wieder ausladen, um das Produkt über die App zu steuern. Je nachdem, welcher Zugang anderen Nutzern gewährt wird, können sie personenbezogene Daten innerhalb der App sehen, einschließlich aller Namen, Szenarien und Einstellungen. Wenn andere Nutzer Zugriff auf das System haben, sehen sie auch Aktualisierungen des Systems, wie z. B. Änderungen an Namen von Räumen oder Szenarien. Installateure oder andere Nutzer sehen die in der App hochgeladenen Fotos nur dann, wenn ihnen der Eigentümer in der App Zugriff gewährt.
    5. Der Nutzer verpflichtet sich, dafür zu sorgen, dass niemand außer ihm seine Anmeldedaten verwenden kann. Der Nutzer darf das Passwort nicht an Unbefugte weitergeben und muss sicherstellen, dass alle Dokumente, die den Benutzernamen und das Passwort enthalten, so aufbewahrt werden, dass Unbefugte keinen Zugang zu den Informationen haben. Wenn der Nutzer den Verdacht hat, dass seine Anmeldedaten kompromittiert wurden, ist der Nutzer verpflichtet, das Passwort unverzüglich zu ändern oder Plejd zu benachrichtigen.
    6. Wenn Plejd den Verdacht hat, dass das Nutzerkonto oder die Anmeldeinformationen missbraucht werden oder wenn die Nutzung anderweitig gegen die Nutzungsbedingungen verstößt, ist Plejd berechtigt, den Nutzer zu sperren. Unabhängig vom Grund hat Plejd das Recht, dem Nutzer neue Zugangsdaten zuzuweisen.
    7. Bevor der Nutzer das Produkt an einen neuen Eigentümer überträgt (z. B. wenn der Nutzer umzieht oder sein Benutzerkonto löscht), muss der Nutzer alle
    8. personalisierten Szenarien und Einstellungen löschen, die personenbezogene Daten wie Namen von Räumen und Bilder enthalten.
    9. Der Nutzer kann sein Konto jederzeit über die App oder durch Kontaktaufnahme mit Plejd löschen.
  5. Geistige Eigentumsrechte

    1. Die App sowie alle damit verbundenen geistigen Eigentumsrechte sind und bleiben zu jeder Zeit das alleinige und ausschließliche Eigentum von Plejd und seinen verbundenen Unternehmen. Der Nutzer hat keine Rechte, Ansprüche oder Interessen an der App oder dem damit verbundenen geistigen Eigentum, es sei denn, dies ist ausdrücklich in diesen Nutzungsbedingungen festgelegt.
    2. Der Nutzer darf die Marken von Plejd verwenden, um dafür zu werben, dass das vom Nutzer vertretene Unternehmen ein Wiederverkäufer oder Installateur von Produkten ist. Die Marken müssen jederzeit in Übereinstimmung mit dem grafischen Handbuch von Plejd verwendet werden, das auf der Website von Plejd verfügbar ist.
    3. Der Nutzer wird nicht zu Folgendem berechtigt und erklärt sich damit einverstanden, Folgendes zu unterlassen:
      I. die App oder darin enthaltene Inhalte, Materialien oder Daten zu kopieren, unterzulizenzieren, zurückzuentwickeln, zu leasen, zu vermieten oder abzutreten, mit Ausnahme der eigenen Daten des Nutzers, der Messdaten oder anderer verarbeiteter Daten, die vom Nutzer durch seine Nutzung der App gesammelt, verarbeitet oder exportiert wurden;
      II. die App oder darin enthaltene Inhalte, Materialien oder Daten ganz oder teilweise zu verbreiten, zu verändern oder Derivate davon zu erstellen; oder
      III. die Ergebnisse von Benchmarks oder anderen Leistungstests, die mit der App durchgeführt wurden, ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Plejd an Dritte weiterzugeben.
    4. Sollte ein Dritter behaupten, dass die App oder der Besitz und die Nutzung der App durch den Nutzer die geistigen Eigentumsrechte dieses Dritten verletzen, ist Plejd und nicht der Vertriebsplattformanbieter alleine für die Untersuchung, Verteidigung, Beilegung und Erfüllung eines solchen Anspruchs verantwortlich.
  6. Personenbezogene Daten

    1. Plejd ist der Verantwortliche für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Nutzers, die innerhalb der App verarbeitet werden. Informationen
    2. über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Plejd finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Plejd auf der Website von Plejd plejd.com/de-de/privacy-policy und in der App.
  7. Wartung, Support etc.

    1. Obwohl es das Bestreben von Plejd ist, können wir nicht garantieren, dass wir die App ohne technische Störungen zur Verfügung stellen. Daher kann es sein, dass wir den Zugang zur App aus Service-, Support-, Sicherheits- oder aus technischen Gründen vorübergehend einschränken müssen.
    2. Sollte es ein Problem mit der App geben oder sollte der Nutzer in irgendeiner Weise unzufrieden sein, ist Plejd über die in Abschnitt 1.1 genannten Kontaktdaten zu kontaktieren. Wenn der Nutzer feststellt, dass die App fehlerhaft ist, ist es wichtig, dass Plejd so schnell wie möglich darüber informiert wird. Plejd wird immer versuchen, eine Lösung für das Problem zu finden.
    3. Der Vertriebsplattformanbieter ist nicht verpflichtet, Wartungs- und Supportdienste in Bezug auf die App zu erbringen.
    4. Beschwerden über gekaufte Produkte/die Installation von anderen Parteien als Plejd sollten an den entsprechenden Installateur oder Verkäufer gerichtet werden.
    5. Der Nutzer ist in vollem Umfang dafür verantwortlich, seine technischen Geräte vor unbefugter Nutzung zu schützen, einschließlich der Verwendung geeigneter Antivirensoftware und Firewalls.
    6. Bei der Verwendung des Systems als Installateur ist es dem Nutzer nicht gestattet, den für die Installation verwendeten Mastercode zu speichern, zu verwenden, zu kopieren oder anderweitig zu handhaben, nachdem er den Code an den Endnutzer weitergegeben hat.
    7. Plejd stellt die Version der App zur Verfügung, die zum Zeitpunkt des Abschlusses dieser Nutzungsbedingungen die aktuellste ist. Plejd wird Updates und Funktionen bereitstellen, sobald diese verfügbar sind, und Ihnen Updates, einschließlich Sicherheitsupdates, zur Verfügung stellen, um die Übereinstimmung der App mit diesen Nutzungsbedingungen sowie ihre Sicherheit zu gewährleisten. In einigen Fällen müssen Sie Maßnahmen ergreifen, um die App zu aktualisieren. Es steht Ihnen frei, ob Sie die angebotenen Updates installieren möchten. Wenn Sie sich jedoch entscheiden, die Updates nicht zu installieren, sollten Sie nicht erwarten, dass die App weiterhin diesen Nutzungsbedingungen entspricht. Ihre Entscheidung, Updates nicht zu installieren, die für die Konformität der digitalen Inhalte oder des digitalen Dienstes erforderlich sind (einschließlich Sicherheitsupdates) wirkt sich auf die Haftung von Plejd für die Konformität derjenigen Funktionen
    8. der App oder der Produkte aus, die durch die entsprechenden Updates konform gehalten werden sollen.
    9. Zusätzlich zu den Änderungen, die der Aufrechterhaltung der Konformität dienen, wird Plejd unter bestimmten Bedingungen Funktionen der App ändern, sofern Plejd einen triftigen Grund für eine solche Änderung hat. Als triftige Gründe kommen Fälle in Betracht, in denen die Änderung erforderlich ist, um die App an eine neue technische Umgebung, eine größere Anzahl von Nutzern oder andere wichtige betriebliche Gründe anzupassen. Plejd wird auch den Umfang der App erweitern, entfernen oder ändern, wenn wir andere triftige Gründe haben, wie z. B. die Entwicklung und Verbesserung unserer Dienste.
  8. Ansprüche und Haftungsbeschränkung

    1. Plejd, und nicht der Vertriebsplattformanbieter, ist für die Handhabung von Ansprüchen des Nutzers oder eines Dritten im Zusammenhang mit der App oder dem Besitz oder der Nutzung der App durch den Nutzer verantwortlich, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Folgendes:
      I. Produkthaftungsansprüche;
      II. jede Behauptung, die App entspreche nicht den geltenden gesetzlichen oder regulatorischen Anforderungen; und
      III. Ansprüche aus Verbraucherschutzgesetzen oder ähnlichen Gesetzen.
    2. Plejd haftet nicht für indirekte oder Folgeschäden für die juristische Person, die der Nutzer repräsentiert, einschließlich, aber nicht beschränkt auf entgangenen Gewinn, Verlust von Goodwill oder entgangene Möglichkeiten.
    3. Um Zweifel auszuschließen, haftet Plejd nicht für Ansprüche im Zusammenhang mit dem Produkt als solchem gemäß dessen Nutzungsbedingungen.
    4. Die Haftung von Plejd ist nur im Rahmen des geltenden Rechts oder des zwingenden Verbraucherschutzrechts im Wohnsitzland des Verbrauchers, in dem Plejd das Produkt vermarktet und verkauft, beschränkt.
  9. Laufzeit, Kündigung und Änderungen

    1. Diese Nutzungsbedingungen und die Vereinbarung zwischen dem Nutzer und Plejd treten in Kraft, wenn der Nutzer die App installiert, und bleiben bis auf Weiteres in Kraft, solange die App vom Nutzer verwendet wird.
    2. Plejd behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen von Zeit zu Zeit zu ändern oder zu ergänzen. Alle Änderungen dieser Nutzungsbedingungen werden in der App veröffentlicht und/oder per E-Mail verschickt. Änderungen werden wirksam, sobald der Nutzer die Nutzungsbedingungen (durch Nutzung
    3. der App) akzeptiert hat, oder 30 Tage nachdem Plejd den Nutzer über die Änderungen informiert hat. Der Nutzer ist berechtigt, das Benutzerkonto mit sofortiger Benachrichtigung zu kündigen (einschließlich der Deinstallation der App), wenn er von einer solchen Änderung Kenntnis erlangt.
  10. Weitere Bestimmungen

    1. Plejd behält sich das Recht vor, das Design, die technischen Spezifikationen, die Systeme und andere Funktionen der App sowie deren Bedingungen zu entwickeln, zu erweitern, zu reduzieren oder anderweitig zu ändern.
    2. Der Nutzer erkennt an, dass er bei der Nutzung der App die geltenden Vertragsbedingungen Dritter einhalten muss.
    3. Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen von einem zuständigen Gericht, einer Behörde, einem Schiedsgericht oder einem alternativen Streitbeilegungsgremium für ungültig oder für nicht durchsetzbar erklärt werden, bleiben die übrigen Bestimmungen dieser Nutzungsbedingung und alle anderen Bestimmungen im vollen Umfang des geltenden Rechts gültig und durchsetzbar.
    4. Plejd hat das Recht, einen Teil seiner Rechte und Pflichten aus der Vereinbarung zwischen Plejd und dem Nutzer ohne vorherige Zustimmung des Nutzers abzutreten.
    5. Der Nutzer erkennt an, dass der Vertriebsplattformanbieter ein Drittbegünstigter der Nutzungsbedingungen sein kann und dass der Vertriebsplattformanbieter nach der Annahme der Nutzungsbedingungen durch den Nutzer das Recht hat, die Nutzungsbedingungen gegenüber dem Nutzer als Drittbegünstigter der Nutzungsbedingungen durchzusetzen.
  11. Geltendes Recht und Streitigkeiten

    1. Jegliche Streitigkeiten, Meinungsverschiedenheiten oder Ansprüche bezüglich der Auslegung oder Anwendung dieser Nutzungsbedingungen unterliegen schwedischem Recht und werden von den öffentlichen Gerichten in Schweden entschieden.